Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Frederic S. Hensch
Im Sternenzelt
Nina, Caren und der schwarze Meteorit

Fantasyroman
2007
296 Seiten
Paperback
€ 15,80 (D)
ISBN 978-3-8301-1077-4
R.G.Fischer Verlag

Nina und Caren sind ein phänomenales Zwillingspaar. Schon mit vier können sie lesen und schreiben und ihr Vater bringt ihnen bei, wie man mit dem Computer umgeht. Bald entdecken sie noch eine andere Fähigkeit: Was die eine lernt oder liest, weiß auch die andere. Eines Tages bekommen die beiden einen Brief: Sie werden dazu eingeladen, zusammen mit anderen Zwillingen eine besondere Schule zu besuchen. Gleichzeitig wird ihr Vater von Unbekannten erpresst. Gibt es einen Zusammenhang? Was wollen die Erpresser? Für Nina und Caren ist es der Auftakt zu einem großen Abenteuer.



Über den Autor:



Frederic S. Hensch
wurde 1940 in Berlin geboren, studierte Pädagogik und war mit 21 Jahren Lehrer. Er arbeitete mehrere Jahre in Südamerika, so z.B. an der Deutschen Schule in Caracas/ Venezuela. In den 43 Jahren seiner Dienstzeit unterrichtete er in allen Schulformen, die letzten 19 Jahre bis zu seinem Ausscheiden war er Rektor einer Grundschule. Er lebt mit seiner Familie in Nordrhein-Westfalen. Im Sternenzelt ist seine erste belletristische Veröffentlichung.

Weitere Informationen:
www.fredericshensch.de