Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Ruth Frauchiger-Rothenbühler
Der Pakt im Schwarzwald
Novelle
2016
144 Seiten mit s/w Abb.
Hardcover
€ 15,80 (D)
ISBN 978-3-86455-026-3

1599 – der visionäre Herzog von Württemberg, Friedrich I., beauftragt den bereits berühmten und ehrgeizigen Schickhardt mit dem Bau einer neuen Stadt: mitten im Wald, auf einem Hochplateau des Schwarzwalds.

Seine wahren Motive für dieses Vorhaben behält der Herzog für sich – treibt jedoch seinen vielgefragten Baumeister Schickhardt zur Eile an. Unter dem Druck des Herzogs und der Überzahl seiner weiteren Aufgaben droht der Meister zu zerbrechen – bis er einen Rat erhält . . .

Wird der Plan des Herzogs aufgehen?

Eine fesselnde Geschichte im Spannungsfeld der Religionskriege, gekennzeichnet durch Hoffnungen und hochfliegende Pläne, aber auch durch Verrat, Schuld und Scheitern. Werden am Ende Menschlichkeit und Verantwortungsbewusstsein siegen?




Ruth Frauchiger-Rothenbühler, 1946 in Bern geboren, Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in Bern, Heidelberg und Zürich. Unterrichtete Philosophie, Deutsch und Geschichte an einem Gymnasium – daneben Arbeit im eigenen Malatelier, diverse Ausstellungen. Seit Jahren intensive Beschäftigung mit Archäologie, Theologie und der französischen Kultur und Geschichte; fasziniert von Mythen, Sagen, Märchen und Bräuchen – ihrem Entstehen und ihren Bedeutungen im Kontext der Gesellschaften.