Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Jörg Falkenberg
Dunkel im Leuchtturm
Roman
2010. 152 Seiten.
Paperback.
€ 10,80 (D).
ISBN 978-3-89950-598-6.

Der Leuchtturmwärter Lars Ewers ist rundum glücklich. Er schätzt seinen Beruf, hat eine tüchtige, warmherzige Frau und die über alles geliebte Tochter Karina. Stolz ist er, ein schmuckes Haus mit Garten sein Eigen zu nennen. Doch dann verliert Lars seinen Job – aber das ist nicht der einzige Schicksalsschlag, weitere verhängnisvolle Ereignisse fallen wie Schatten auf das Glück der kleinen Familie.

Mit seiner bildhaften Erzählkunst zieht der Autor den Leser in seinen Bann und nimmt ihn mit auf eine Lebensreise, die von schuldhafter Verstrickung bis zu auswegloser Verzweiflung, von der erfüllenden Zartheit vollendeter Liebe bis zum Ringen um das Überleben, um Schicksal und Tod reicht. Nicht zuletzt spiegelt die authentische Schilderung des Angriffs somalischer Piraten auf das Kreuzfahrtschiff »MS Astor« Ende 2008 eine abenteuerliche Realität unserer modernen Zeit wider.

Über den Autor:



Aufgewachsen im einzigartigen Hamburg führte der berufliche Weg von Jörg Falkenberg nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften nach Oberfranken, wo er lange Jahre als Wirtschaftsjurist leitend tätig war. Als Wanderer zwischen Kommerz und Kunst widmet sich der Autor schon sein Leben lang der Feinsinnigkeit der deutschen Sprache. Eine andere Facette seiner Begabung zeigt den Pianisten aus Leidenschaft, der sein Können in öffentlichen Konzerten solistisch unter Beweis gestellt hat.