Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Ludwig Stolzenberg
Der Zauber erotischer Frauen
Roman
2011.
128 Seiten.
Paperback.
€ 9,80 (D).
ISBN 978-3-89950-619-8.

Der Autor beschreibt in seinem Buch dem Leser nicht nur wunderbare Momente der Erotik, sondern stellt auch Fragen des Lebens.

Ist das Lebensmodell Ehe noch zeitgemäß?

Kann man den hohen Ansprüchen einer derartigen Lebensgemeinschaft in Zeiten wie diesen, wo alles machbar und nichts unmöglich erscheint, gerecht werden?

Und doch beschreibt Stolzenberg seine Geschichte an Hand der individuellen Ausprägungen, Eigenheiten und Eigenschaften von Josef.
Josef schwankt zwischen seiner Kopf- und Bauchwelt, zwischen den selbst auferlegten Regeln und den Regeln der Gesellschaft, um doch selbst die Erfahrung machen zu müssen und zu entdecken wer er eigentlich ist und wie sein persönlicher Lebensweg ausschaut, den er letztlich liebt, aber jedenfalls auch verdammt ist ihn zu gehen.
Josef lebt in seiner Wirklichkeit und doch ergründet er diese des Öfteren und verschiebt sie und Josef liebt die Frauen und ganz besonders den Zauber erotischer Frauen.

Lebt Josef nicht in bestimmter Hinsicht in uns allen?



Über den Autor:

Ludwig Stolzenberg, 1963 im Kamptal in Österreich geboren, studierte an der Universität in Wien Biotechnologie. Daneben absolvierte er eine Tanzausbildung und widmete sich den Kommunikationswissen-schaften. Die Beschäftigung mit Literatur und Selbstreflexion mündete in sein Erstlingswerk Der Zauber erotischer Frauen.