Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Engstler-Barocco, Ludwig
Ergriffene Augenblicke
Mein Journal 2000
2015
168 Seiten
Paperback
€ 10,60 (D)
ISBN 978-3-89950-849-9

Mit seinem Journal ergriffener Augenblicke des Jahres 2000 gibt sich Ludwig Engstler-Barocco als in der Kunst des Wortes, der Malerei, der Geschichte, aber auch der Naturbetrachtung erfahrener und fein formulierender Anhänger des Barocks und der Romantik zu erkennen. Er führt uns mit dem Lauf der Jahreszeiten über Wege und Aussichten seiner Wahlheimat am Siebengebirge, aber auch in die Kunstsammlungen Düsseldorfs, Münchens, Würzburgs, Bonns, Dresdens — sowie nach Gent und Brügge, lädt zu einem Rundgang auf Goethes und Schillers Spuren nach Weimar — und versteht es meisterhaft, seine facettenreichen und feinsinnigen Betrachtungen Gestalt, Farbe und Form annehmen zu lassen.
Ein Genuss, der gleichermaßen zum Weiterlesen wie zum nächsten Ausstellungsbesuch oder einem besonnenen Spaziergang durch Feld und Flur verführt!

Über den Autor:



Ludwig Engstler-Barocco
wurde 1937 in München geboren und trat nach Abschluss der Juristenausbildung und Promotion in den Bonner Ministerialdienst ein. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

Hinreißende Gedichte und Erzählungen wurden in diversen Anthologien des R. G. Fischer Verlages veröffentlicht.