Geschenktipps
Roman

Gil Sihler

Ein Sommer in Chile


Roman

2016. 216 Seiten
Euro 11,80 (D)
ISBN 978-3-86455-838-2. edition fischer

Als die in einem Arzthaushalt behütet aufgewachsene Medizinstudentin Hille kurz nach dem Tod ihrer Adoptivmutter erfährt, dass ihre leibliche Mutter keineswegs bei ihrer Geburt verstorben ist, sondern in Chile lebt, macht sie sich nach ihrem Examen auf, um in Chile in einem Krankenhaus zu arbeiten und nach ihrer Mutter zu forschen.
Fasziniert von der herrlichen Landschaft, der ihr ­fremden Kultur und den freundlichen Menschen ­Chiles, stellt sich die engagierte junge Frau aber auch dem Standesdünkel ihrer Klinikleitung entgegen – und erfährt dabei unerwartete Unterstützung, die sie auch zu ihrer leiblichen Mutter führt.



Über die Autorin:

Gil Sihler schrieb schon als Heranwachsende kleine Erzählungen, später kamen Reiseberichte hinzu. In Erinnerung an ihre Reisen in Chile entstand ihr erster Roman.